Faltmatratze

Wissenswertes zur Faltmatratze

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Vielleicht sind Sie hierher gelangt, weil Sie auf der Suche nach einer Faltmatratze sind und verschiedene Angebote vergleichen möchten. Dann sind Sie hier richtig. Vielleicht sind Sie aber auch nur über den Begriff gestolpert und wollen sich näher informieren, was es denn mit einer “Faltmatratze” auf sich haben könnte. Das wollen wir Ihnen im Folgenden kurz erläutern.

Was ist eine Faltmatratze?

Hinter diesem Wort verbirgt sich eine äußerst praktische Erfindung, die auf dem Markt noch nicht allzu bekannt ist – es handelt sich um eine scheinbar normale, meist farbige Matratze, die an zwei Stellen auf der Oberfläche Markierungen hat. Dies sind die Faltstellen. Sie können die Matratze an diesen Stellen zusammenklappen, d.h. aus einer ca. 90 cm x 200 cm großen Matratze ein kompaktes, nur etwa 70 cm x 90 cm großes Bündel machen, das sich bequem und platzsparend beispielsweise im Schrank verstauen lässt, wo es vor Dreck und Staub geschützt ist.

Nutzbarkeit einer Faltmatratze

Die Faltmatratze ist flexibel einsetzbar und eigent sich für eine Vielzahl an Zwecken. Ob als Schlafgelegenheit für Gäste, wenn man kein eigenständiges, eingerichtetes Gästezimmer besitzt (und das haben ja die wengisten), als gemütlicher Liegeplatz vor dem Kamin mit einem Buch in der Hand, als “Sitzbank” für die Kumpels bei einem Videospiel am Fernseher, als Matte für Bodenturnübungen, als Schlafplatz beim Campen oder sogar als Unterlage fürs Sonnen im Garten oder als Pseudo-Sessel – der Einsetzbarkeit einer Faltmatratze sind schlicht keine Grenzen gesetzt. Genau das ist es, was sie so einzigartig und unersetzlich macht.

Be Sociable, Share!